Naturschutz in Bebra

Im Juni war ich rund um Bebra unterwegs. Beim Besuch im Naturschutzzentrum „Milan“ des NABU in Solz konnte ich viel über lokalen Naturschutz, Landschaftspflege und den Erhalt der Artenvielfalt lernen.

In Solz sorgen 14 Ziegen und 15 Schafe für gesündere Wiesen als es Maschinen könnten. Um unsere Umgebung zu schützen müssen wir großflächige Versieglungen verhindern. Außerdem müssen wir den überproportionalen Einsatz von Giftstoffen zukünftig wirksamer verhindern.

Ich bedanke mich herzlich für die kleine Führung und ich freue mich auf die kommenden Projekte des Naturschutzzentrums „Milan“.

Verwandte Artikel